Kekse

Unsere Website setzt nur technisch notwendige Cookies ein; zur Analyse von Besuchern werden diese nicht eingesetzt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Da wir zeitweise Vidoes einbinden, die auf YouTube gehostet sind, werden ggf. Cookies gesetzt, auf die wir keinen Einfluss haben. Weitere Informationen dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google.

Fleiweg

Wir lieben Durchlässigkeit für aktive Mobilität: Projekt „Fleiweg”

Autobahnen und Bahnkörper sind Hindernisse für Fußgänger*innen und Radfahrer*innen und nötigen ihnen oft Umwege auf. Das führt dazu, dass Menschen öfter als eigentlich nötig das Auto als Verkehrsmittel wählen. Wir sind für Durchlässigkeit mit Autofiltern die die aktive Mobilität favorisieren.
In Oldenburgs Westen verbindet eine fast autoverkehrsfreie Route entlang der Bahntrasse den Campus Wechloy über den Bahnhaltepunkt mit dem Quartier Alte Fleiwa - wo sich die Radroute in Autoparkflächen praktisch auflöst.

Am Quartier Alte Fleiwa schlagen wir eine Fuß- und Radwegunterführung des Bahndamms vor, um die Lücke zwischen dem Bahnradweg und der Fahrradstraße an der Haareneschstraße zu schließen. An den Umwegen über den Schützenweg oder die Auguststrasse gibt es keine Radwege. Mehr Information zur „Fleiweg-Unterführung” im Diskussionspapier https://iitm.be/FleiWeg

Quelle: Stadt Oldenburg - Rahmenplan Alte Fleiwa

Vorschlag für eine Fuß- und Radwegunterführung als geradlinige Verlängerung des Philosophenwegs zum Quartier Alte Fleiwa.
Der Korridor beidseits der Bahnstrecke, zwischen dem Campus Wechloy und dem Quartier Alte Fleiwa, wächst durch den IT Campus, die Medizinische Hochschule und viele neue Wohneinheiten stark.

Die Fuß- und Radwegunterführung, als geradlinige Verlängerung des Philosophenwegs (und einsehbar vom Philosophenweg aus) zum Quartier Alte Fleiwa, diskutieren wir auch auf Facebook und auf Twitter und Instagram als @fleiweg.

Bürgerpartizipation in Oldenburg: Der @Fleiweg braucht deine Stimme!

Ab dem 15. März 2021 steht Vorschlag „Fleiweg Unterführung” in Oldenburg zur Abstimmung und braucht deine Stimme hier: https://iitm.be/gemeinsam

Quelle: eigenes Foto