Kekse

Unsere Website setzt nur technisch notwendige Cookies ein; zur Analyse von Besuchern werden diese nicht eingesetzt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Da wir zeitweise Vidoes einbinden, die auf YouTube gehostet sind, werden ggf. Cookies gesetzt, auf die wir keinen Einfluss haben. Weitere Informationen dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google.

OldenBus

Analyse der Einzugsbereiche von Bushaltestellen

! Alle Abstände sind Luftlinien-Enfernungen, nicht die  reale Weglängen. D.h. die eigentlichen Entfernungen werden alle weiter sein !

  • dunkelgrün = bis 250m Luftlinie
  • hellgrün = bis 400m Luftlinie
  • hellrot bis 600m Luftlinie
  • dunkelrot  = mehr als 600m Luftlinie
Eigene Darstellung, Hintergrund: Geo-Daten von Openstreetmap.org

 

Der Bus soll für alle attraktiv sein. Das ist er vor allem auch dann, wenn man ihn gut erreicht. Wir gehen davon aus, dass 300m ein maximale Entfernung zur Bushaltestelle sein sollten. Demnach gibt es in OL noch Erschließungspotenzial!

So sind die Karten - übrigens auf Initiative eines Nicht-GIS-Experten entstanden (Respekt!): Alle Bushaltestellen und alle Gebäude in Oldenburg eingeladen, von den Gebäuden die mittlere Position berechnet, Abstand jedes Mittelpunkts zur nächsten Bushalte berechnet, Kategorisierung (Einfärbung) jeden Gebäudes abhängig von der Entfernung.

Ungeliebter Vergleich

Manche vergleichen OL gern mit Osnabrück. Manchmal werden klar Unterschiede deutlich. Erklären lässt sich das für die Einzugsbereiche von Bushaltestellen sicher mit der Siedlungsstruktur: Oldenburg ist mit seinen vielen Ein- und Wenigparteienhäuschen mit Garten weniger dicht bebaut als die "Friedensstadt" Osna.

Eigene Darstellung, Hintergrund: Geo-Daten von Openstreetmap.org